infiltrieren


infiltrieren
in|fil|t|rie|ren (eindringen)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • infiltrieren — Vsw eindringen, einflößen per. Wortschatz fach. (19. Jh.) mit Adaptionssuffix. Entlehnt aus frz. infiltrer, einer Ableitung von frz. filtre Filter, Tuch zum Seihen , dieses aus ml. filtrum. Abstraktum: Infiltration.    Ebenso nndl. infiltreren,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • infiltrieren — »einsickern, durchtränken«: Das Verb wurde im 19. Jh. aus gleichbed. frz. infiltrer (vgl. 1↑ in..., ↑ In... und ↑ Filter) entlehnt. Das mit der Ableitung Infiltration vor allem in der Medizin heimische Wort wird seit neuester Zeit auch im… …   Das Herkunftswörterbuch

  • infiltrieren — einsickern; unterwandern; langsam eindringen * * * in|fil|trie|ren auch: in|filt|rie|ren 〈V.; hat〉 I 〈V. intr.〉 eindringen, einsickern II 〈V. tr.〉 1. jmdm. etwas infiltrieren einflößen 2. fremdes Staatsgebiet infiltrieren dort eindringen u. es… …   Universal-Lexikon

  • infiltrieren — 1. a) durchdringen, durchfeuchten, durchsetzen, durchsickern, sich eindrängen, eindringen, einsickern, einziehen, hereinkommen, hineindringen, hineingelangen; (bildungsspr.): penetrieren; (Chemie): diffundieren. b) einflößen, einfüllen, eingeben …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Infiltrieren — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • infiltrieren — in|fil|trie|ren auch: in|filt|rie|ren 〈V.〉 1. eindringen, einsickern 2. einflößen 3. 〈Med.〉 eine Infiltration (1) hervorrufen in, bei [Etym.: <in…1 + filtrieren] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • infiltrieren — in|fil|tri̲e̲|ren: in normales Gewebe eindringen (von fremdartigen, insbesondere krankheitserregenden, Substanzen gesagt) …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • infiltrieren — in|fil|trie|ren <aus gleichbed. fr. infiltrer zu ↑in... u. ↑filtrieren>: 1. a) eindringen, einsickern; b) einflößen. 2. in fremdes Staatsgebiet eindringen, um es ideologisch zu unterwandern …   Das große Fremdwörterbuch

  • Infiltration (Militär) — Infiltrieren bezeichnet das gewaltlose Eindringen meistens kleiner militärischer Aufklärungs und Spezialeinheiten in das durch den Gegner kontrollierte Gebiet. Infiltriert wird mit der Absicht, unentdeckt den gegnerischen Raum zu betreten, um… …   Deutsch Wikipedia

  • Infiltration — infiltrieren »einsickern, durchtränken«: Das Verb wurde im 19. Jh. aus gleichbed. frz. infiltrer (vgl. 1↑ in..., ↑ In... und ↑ Filter) entlehnt. Das mit der Ableitung Infiltration vor allem in der Medizin heimische Wort wird seit neuester Zeit… …   Das Herkunftswörterbuch